Das Parkdeck in Form bringen

Triflex Systeme für Ihr Parkdeck

Das Parkdeck in Form
Übersichtlichkeit, Helligkeit und Sicherheit sind zentrale Voraussetzungen für das Wohlbefinden des Nutzers Ihres Parkdecks- bzw. Parkhauses. Denn ein ansprechendes Erscheinungsbild sorgt dafür, dass eine Parkanlage langfristig gewinnbringend arbeitet. Triflex bietet Ihnen anwendungsorientierte Lösungen aus Flüssigkunststoff für Ihre Parkdecksanierung oder Ihren Neubau, mit denen Sie dauerhaft den Wert Ihres Parkhauses erhalten.

Wir bieten Ihnen Lösungen für:

  • Topdecks
  • Innnendecks
  • Tiefgaragen
  • Rampen
  • Fugen
  • Details

Systemauswahl

Überzeugende Visitenkarte

Parkhäuser sind die Visitenkarten eines Gebäudes. Ölflecken, Schmutz, graue Betonöde, rissige und abplatzende Bausubstanz sowie fehlende Markierungen und Wegweiser sind meist dafür verantwortlich, dass ein Parkhaus gemieden wird.
Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung für die Parkhaussanierung. Triflex-Systeme sind vielfältig einsetzbar und ersparen teure Abrisskosten sowie lange Sperrzeiten.

Die Anwendungen im Überblick: *** TABELA ***

Topdecksysteme

Belastungsstarke Stellplätze

Triflex bietet hochwertige Flüssigkunststofflösungen für die Topdeckabdichtung.

Triflex bietet hochwertige Lösungen aus Flüssigkunststoff zur dauerhaft erfolgreichen Abdichtung von Topdecks. Denn Topdecks sind durch ihre exponierte Lage den Witterungsverhältnissen besonders stark ausgesetzt. Große Temperaturunterschiede, direkte Sonneneinstrahlung, Schnee und Hagel sind nur einige der extremen Belastungen. Zusätzlich greifen Tausalze, Kraftstoffe und Öle die von dem Gewicht der Fahrzeuge ohnehin stark belasteten Oberflächen an. Mit seiner hohen chemischen Beständigkeit sorgt der Triflex Flüssigkunststoff für eine langzeitsichere Abdichtung und Beschichtung.

Triflex ProPark

Leistungsstarke Parkflächen

Einsatzgebiete: Abdichtung von Topdecks

Triflex ProPark ist ein vollflächig vliesarmiertes Abdichtungssystem, das auf frei bewitterten Parkdecks und hoch frequentieren Bauteilen, wie zum Beispiel Rampen eingesetzt wird. Das mechanisch hoch belastbare System aus schnell reaktiven Polymethylmethacrylatharzen (PMMA), das speziell für den Parkhausverkehr entwickelt wurde, schützt das Bauwerk langzeitsicher. Das Topdeck Abdichtungssystem Triflex ProPark besitzt ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) und ist nach OS 10 (DAfStb Rili SIB 2001) klassifiziert.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Mechanisch hoch belastbar
  • Chemischer Verbund zwischen allen Lagen
  • Schub- und scherfester Aufbau
  • Dynamisch rissüberbrückend
  • Systemintegrierte Detaillösungen
  • Befahrbar nach ca. 3 Stunden
  • Witterungsbeständig (UV, IR usw.)
  • Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex ProPark, Variante 2

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit z.B. Triflex Cryl Primer 287
  3. Abdichtung mit Triflex ProPark und Triflex Spezialvlies
  4. Nutzschicht mit Triflex Cryl M 264

Triflex AWS

Abdichtung unter Gussasphalt

Einsatzgebiete: Abdichtung unter Gussasphalt

Triflex AWS ist ein vliesarmiertes Abdichtungssystem, das unter Gussasphalt eingesetzt wird. Das hitzebeständige System aus schnell reaktiven Polymethylmethacrylatharzen (PMMA) ermöglicht ein zügiges Arbeiten und dichtet alle Details und Fugen nahtlos ab. Die Abdichtungskomponente besitzt ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) nach Bauregelliste A, Teil 2, Nr. 1.12.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Hitzebeständig bis +250 °C
  • Hoch elastisch
  • Dynamisch rissüberbrückend
  • Systemintegrierte Detaillösungen
  • Kurze Sperrzeiten
  • Langzeitsicher
  • Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex AWS

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit Triflex Cryl Primer 222
  3. Triflex ProPark / Triflex ProDetail und Triflex Spezialvlies
  4. Gussasphalt

Innendecksysteme

Zuverlässiger Parkhausschutz

Triflex Beschichtungssysteme schützen Ihre Zwischendecks langfristig vor äußeren Einflüssen.

Tauwasser, Streusalze, Benzin und Öl greifen radikal den Bodenbelag und somit die Bausubstanz geschlossener Parkhausbereiche an. Mit den Triflex Beschichtungssystemen für Zwischendecks schützen Sie Ihr Gebäude langfristig vor äußeren Einflüssen. Da die Flüssigkunststoff-Lösungen von Triflex durchgängig kurze Aushärtungszeiten haben, entsteht nur ein minimaler Nutzungsausfall für den bearbeiteten Parkbereich.

Triflex prodeck

Triflex ProDeck - Das innovative Beschichtungssystem

Parkdeck Beschichtungssystem (OS 11b) mit innovativer Spezialarmierung für stark frequentierte Flächen

Triflex ProDeck ist ein armiertes Beschichtungssystem mit dynamischer Rissüberbrückung. Das Systemist mechanisch hoch belastbar und speziell für stark frequentierte Parkdecks ausgelegt. Triflex ProDeckist im Systemaufbau gemäß OS 11b Oberflächenschutzsysteme für begeh- und befahrbare, mechanischstark belastete Flächen mit hoher dynamischer Rissüberbrückungsfähigkeit nach DIN V 18026 Oberflächenschutzsysteme für Beton aus Produkten nach DIN EN 1504-2 geprüft.
Triflex ProDeck - das einzige armierte OS 11b-System!

  • Dynamisch rissüberbrückend
  • Sicherheit durch Kraftumlagerung
  • Systemintegrierte Detaillösungen
  • Sanierungsfreundlich
  • Kurze Sperrzeiten

Das System im Detail Systemaufbau Triflex ProDeck

  1. Untergrund
  2. Grundierung
  3. Spezialarmierung
  4. Beschichtung
  5. Nutzschicht
  6. Versiegelung

Triflex deckfloor

Hochwertige Sanierungen

Einsatzgebiete: Beschichtungen von mechanisch hoch belasteten Flächen

Triflex DeckFloor ist ein wasserdichtes Dickschichtsystem mit statischer Rissüberbrückung. Der Verlaufmörtel ist mechanisch hoch belastbar und speziell für stark frequentierte Zwischendecks, die natürlicher Belüftung ausgesetzt sind, ausgelegt. Das Beschichtungssystem aus Polymethylmethacrylatharz (PMMA) ist nach OS 13 sowie OS 8 (DAfStb Rili SIB 2001, Beiblatt 2005 und DIN V 18026) geprüft.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Dauerhaft
  • Systemintegrierte Detaillösungen
  • Kurze Sperrzeiten
  • Sicherheit durch Rutschhemmung
  • Statische Rissüberbrückung
  • Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex DeckFloor

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit z.B. Triflex Cryl Primer 287
  3. Beschichtung mit Triflex DeckFloor
  4. Versiegelung mit Triflex Cryl Finish 209
  5. Beschichtung für Fahrwege und Rampen mit Triflex Cryl M 264

Triflex deckcoat

Sicherheit durch Rutschhemmung

Einsatzgebiete: Dünnbeschichtung für offene Zwischendecks

Triflex DeckCoat ist ein wasserdichtes Dünnschichtsystem für gering frequentierte Parkdeckflächen und Stellplätze. Das speziell für Zwischendecks entwickelte System aus Polymethylmethacrylatharz (PMMA) bietet einen einfachen, farbig gestaltbaren Schutz und erhöht die Rutschhemmung. Anschlüsse, Fugen und Details werden als vliesarmierte Abdichtung ausgeführt. Triflex DeckCoat ist nach OS 8 (DAfStb Rili SIB 2001, Beiblatt 2005 und DIN V 18026) geprüft.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Wasserdichtes Dünnschichtsystem
  • Systemintegrierte Detaillösungen
  • Kurze Sperrzeiten
  • Sicherheit durch Rutschhemmung
  • Farbliche Gestaltung
  • Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex DeckCoat

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit z.B. Triflex Cryl Primer 287
  3. Beschichtung mit Triflex Triflex Cryl Finish 209 mit Quarzsand-Einstreuung 0,7-1,2 mm
  4. Versiegelung mit Triflex Cryl Finish 209

Triflex CPS-I

Intelligente Komplettlösung

Einsatzgebiete: Beschichtungen von Innendecks

Triflex CPS-I ist ein einschichtiges Beschichtungssystem mit erhöhter dynamischer Rissüberbrückung. Das speziell für begeh- und befahrbare Flächen im Innenbereich ausgelegte System aus Epoxid- und Polyurethanharzen (EP/PUR) ist nach OS 11b (DAfStb Rili SIB 2001 und DIN V 18026) geprüft.
Weitere Vorteile für Sie im Überblick:
• Hoch elastisch und rissüberbrückend
• Systemintegrierte Detaillösungen
• Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex CPS-I

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit Triflex Pox Primer 116
  3. Beschichtung mit Triflex Than RG 568
  4. Versiegelung mit Triflex Pox Finish 173

Triflex UCS

Farbige Beschichtungen

Einsatzgebiet: Lüftungsarme Tiefgaragen und Parkdecks

Triflex UCS ist ein wasserdichtes Dünnschichtsystem, das auf gering frequentierten Parkdeckflächen, z. B. auf Stellplätzen, eingesetzt wird. Das speziell für Innendecks und Tiefgaragen entwickelte System aus Epoxidharz (EP) bietet einen einfachen, farbig gestaltbaren Schutz und erhöht die Rutschhemmung. Triflex UCS ist nach OS 8 (DAfStb Rili SIB 2001, Beiblatt 2005 und DIN V 18026) geprüft.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Wasserdichtes Dünnbeschichtung
  • Sicherheit durch Rutschhemmung
  • Farbliche Gestaltung
  • Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex UCS

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit Triflex Pox Finish 151
  3. Beschichtung Variante 1 mit Triflex Pox Finish 151 für Rautiefen von 1-2 mm
  4. Beschichtung Variante 2 mit Triflex Pox Finish 151 für Rautiefen von 1 mm
  5. Versiegelung mit Triflex Pox Finish 151

Erganzungssysteme

Starke Beanspruchung

In der Parkhaussanierung bieten Triflex Abdichtungs- und Beschichtungssysteme Schutz für sensible Parkhausbereiche.
Rampen, Dehnungsfugen, Einfahrbereiche und Treppen sind anderen Belastungen ausgesetzt als die reinen Parkdecks. Bei einer Parkhaussanierung können diese Zonen aber nicht ohne erheblichen Nutzungsausfall gesperrt werden. Die Triflex-Ergänzungssysteme greifen genau hier: Sie härten schnell aus und garantieren gleichzeitig langzeitsicheren Schutz für sensible Parkhausbereiche.

Triflex ProJoint

Starke Fuge

Einsatzgebiete: Abdichtung von Bewegungsfugen

Topdecks und Parkdecks sind oft große Flächen, die starken Beanspruchungen ausgesetzt sind. Nur wenn auch Fugen sicher abgedichtet sind, kann die Parkdeckabdichtung oder -beschichtung den Betonuntergrund sicher schützen. Triflex ProJoint ist ein nahtlos fugenüberspannendes Abdichtungssystem aus vliesarmiertem Flüssigkunststoff (PMMA), das durch ein Kantenschutzprofil verstärkt wird.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Dicht bis ins Detail
  • Flexibler Einsatz
  • Langzeitsicher
  • Geprüfte Sicherheit

Das System im Detail Systemaufbau Triflex ProJoint

  1. Untergrund
  2. Grundierung mit z.B. Triflex Cryl Primer 287
  3. Fugenabdichtung mit Triflex ProDetail
  4. Kantenschutz

Triflex DMS

Kreative Lösungen

Einsatzgebiete: Markierungen von Stellplätzen und Fahrwegen

Fußgänger und Autofahrer sollen sich in Parkhäusern sicher fühlen. Markierungen müssen klare Orientierung schaffen. Dies kann oft schon durch ein gut durchdachtes und durchgängiges Farbdesign für alle Parkdecks erreicht werden.

Weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Farbinformativ
  • Reflexionsstark
  • Extrem belastbar
  • Kurze Sperrzeiten
  • Pflegeleicht

Das System im Detail Systemaufbau Triflex DMS

1. Untergrund
2. Grundierung mit z.B. Triflex Cryl Primer 222
3. Markierung Variante 1 mit Triflex Cryl M 266
4. Markierung Variante 2 mit Triflex Cryl Finish 209

 

Blok A - die erste Phase 8000m2

 

Blok A - die zweite Phase 7000m2

 

Alpha City

 

 

 

 

 

 

 

über 30 Jahre QUALITÄT